Sie sind hier:  Startseite > Aktivitäten > 2017 > 2017 Neujahrsempfang
Seitenanfang
Seite
Menü
News

2017 Neujahrsempfang

Beim Neujahrsempfang des Partnerschaftsvereins am 16. Januar 2017 im katholischen Pfarrheim gab unser Vorsitzender Herr D.Hausotter einen Rückblick und Ausblick auf neue Aktionen/Aufgaben für das Jahr 2017.

Der Neujahrsempfang des Partnerschaftsvereins Hungen fand am Freitag im festlich geschmückten Saal des Katholischen Pfarrheims in Hungen statt. Der 1. Vorsitzende Dieter Hausotter konnte neben dem Hungener Bürgermeister Rainer Wengorsch mehr als 60 Gäste begrüßen, die das Buffet der „Männerköche“ unter der Leitung von Andreas Dölling und die Weine genossen.
In seiner Ansprache stellte Hausotter die Planungen für das neue Jahr vor und gab einen Rückblick auf das abgelaufene. Auch die Situation in Europa, besonders mit Blick auf den Rechtspopulismus und den Brexit, wurde von ihm dargestellt. Es sei die Aufgabe Deutschlands und Frankreichs noch enger zusammen zu arbeiten und Europa zusammen zu halten. Mit dem Gedicht „Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit, ein bisschen mehr Güte und weniger Neid, ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass, ein bisschen mehr Wahrheit, das wäre was.“ von Peter Rossegger beschloss er seinen Vortrag.
Ein wichtiges Ereignis seien die Vorbereitungen für das 30jährige Jubiläum der Partnerschaft mit St. Bonnet de Mure, das 2018 dort stattfinden und gefeiert werde. Bereits in diesem Jahr wolle man eine Studienfahrt nach Frankreich mit Schlusspunkt in St. Bonnet durchführen. Mit Blick auf „500 Jahre Reformation“ werde der Verein eine Studienfahrt zu den Lebensstationen von Martin Luther nach Eisenach, Erfurt, Eisleben und Wittenberg unternehmen. Die von Luther ausgelöste Reformation habe nicht nur in Deutschland sondern auch in Europa und weltweit zu erheblichen Veränderungen geführt, so Hausotter. Die Eröffnungsveranstaltung der Hungener Europawoche finde am 26. Mai mit Belgien als Präsentationsland statt.
Aber es seien auch die kleinen Dinge, die den Verein ausmachen: das Boulespiel in der Sommerzeit jeden Freitagnachmittag, „Französisch kochen und parlieren“, das Männerkochen und die Beteiligung an den Veranstaltungen in Hungen.
Bürgermeister Rainer Wengorsch bedankte sich in seinem Grußwort beim Parterschaftsverein für sein Engagement in der Hungener Vereinswelt und die die wichtige Rolle, die der Verein in der Partnerschaft mit St. Bonnet de Mure spielt. Die guten Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich seien wesentlich für die weitere Entwicklung Europas, bekräftigte Wengorsch.
   
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
News

aktuelle Informationen :

2017 Wandertag Wiesbaden

2017 Arbeitstreffen Bodensee

zum Terminplan 2018

15-jähriges Jubiläum der Städtepartnerschaft


Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login